welche nebenwirkungen gibt es wenn man die totes meer maske von schaebens länger als, wie empfohlen, 15 Minuten aufträgt?

Albert Peetz

"Wenn es ein toter Fisch wäre, wärst du schon längst tot", in Deutschland ist das Tote Meer seit den 1950er Jahren mit Bakterien verseucht, aber die Situation ist heute verheerend: Das Tote Meer ist mit vielen Arten von Bakterien verseucht, die, wenn sie mit der menschlichen Haut in Berührung kommen, eine Reihe von schweren Krankheiten verursachen können: Sepsis, Meningitis, Herpes und sogar Krebs.

"Es gibt zwei Arten von Nebenwirkungen, die Sie durch die Anwendung einer Maske für das tote Meer bekommen können: Irritation und Verbrennung; die Irritation ist überall auf der Welt so ziemlich gleich: auf Ihrem Gesicht, auf Ihren Augen und auf Ihrer Haut; die Verbrennung ist weniger häufig als Irritation, und die Verbrennung ist nicht so schlimm: Es ist die intensivere Verbrennung, die schmerzhaft ist und Sie dazu bringt, sie zu bedecken und in die Ecke zu laufen.

"Ich will dir nichts Negatives sagen, was dich verletzen würde, aber du solltest die Gesichtsmaske nicht benutzen, wenn du dich nicht gut fühlst, weil du vor allem nachts, nach der ersten Anwendung, juckend werden kannst. Damit ist es fraglos hilfreicher als Tuch Gesichtsmaske. . Das unterscheidet diesen Artikel von weiteren Artikeln wie etwa Latex Gesichtsmaske. .. Es ist nicht das Richtige, wenn du Kopfschmerzen hast oder gestresst wurdest, weil die Totenmaske deine Haut austrocknet... Aber es tut dir in keiner anderen Weise weh, es ist nur ein unangenehmes Gefühl, wenn du dich zum ersten Mal bewirbst.. Im Vergleich mit Gesichtsmasken kann es hierbei spürbar beachtenswerter sein. .."